Wusstest du, dass zwei von drei Menschen auf der Welt keinen ausreichenden Zugang zu chirurgischer Versorgung haben?

Mercy Ships wurde 1978 in Lausanne, Schweiz, gegründet und ist eine internationale humanitäre Organisation, die auf christlichen Werten basiert. Ihre Aufgabe ist es, den Zugang zur Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern zu verbessern.

Durch den Einsatz der beiden grössten zivilen Spitalschiffe der Welt, der Africa Mercy und bald auch der Global Mercy, arbeitet Mercy Ships mit den Gastländern zusammen, um ihnen bei der Verbesserung ihres Gesundheitswesens zu helfen.

Jedes Jahr geben mehr als 1.200 Ehrenamtliche Mitarbeiter aus über 60 Nationen ihre Zeit und Ressourcen, um die Vision von Mercy Ships zu unterstützen.

Zu den chirurgischen Fachgebieten von Mercy Ships gehören: Kiefer- und Gesichtschirurgieplastisch-rekonstruktive ChirurgieOrthopädieAugenheilkundeAllgemeinchirurgie und Gynäkologie (Geburtsfistel). Wir bieten auch Schulungen/Mentoring für lokale Gesundheitsfachkräfte an und entwickeln ein Programm für nachhaltige Landwirtschaft.

Die Rolle des Anästhesist/-in ist entscheidend für den reibungslosen Ablauf jedes Einsatzes!

Das Aufgabengebiet umfasst die anästhesiologische Betreuung (ohne Aufsicht eines anderen Arztes) von chirurgischen und diagnostischen Patienten und übernimmt gelegentlich auch Patienten der Intensivstation.

Mindestbeschäftigungsdauer: 2 Wochen

Einsatzbedingungen: Gesund sein,  gute Englischkenntnisse haben (mind. B1). Alle Anforderungen findest du hier.

Erforderliche Hauptaufgaben und Qualifikationen:

  • Präoperative Beurteilung des Patienten
  • Vorbereitung und Überprüfung von Medikamenten, Überwachung und allen Anästhesiegeräten
  • Aktueller Abschluss in Anästhesie mit mindestens 5 Jahren Erfahrung (einschliesslich Ausbildung)
  • Kenntnisse in Spinalanästhesie, ultraschallgesteuerter Regionalanästhesie, Kinderanästhesie, Management von schwierigen Atemwegen bei Intensivpatienten sind wünschenswert

Spezielle Richtlinien für Anästhesisten :

  • Mercy Ships arbeitet in einer abgelegene Umgebung, in der die Überwachung durch einen ärztlichen Anästhesisten nicht jederzeit gewährleistet werden kann. Certified Nurse Anesthetists, die in dieser Position arbeiten möchten, müssen die Arbeit in dieser Situation verstehen und akzeptieren und in der Lage sein, die volle Verantwortung für ihr Handeln zu übernehmen.
  • Wer sich als Anästhesist bewerben möchte, muss zuvor als Anästhesieassistent an Bord gearbeitet haben.

Die vollständige Stellenbeschreibung findest du auf der internationalen Website.

Download des Bewerbungsprozesses​

Entdecke alle Schritte des Bewerbungsprozesses

TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp