Herzlichen Glückwunsch und Bravo!

Ergebnisse des Mal- und Zeichenwettbewerbs

Im April-Newsletter hatten wir einen Mal- und Zeichenwettbewerb für Kinder im Alter von 5 bis 12 Jahren ausgeschrieben. Der Sieger steht nun fest!

Von Anfang an wussten wir, dass die Aufgabe, einen Preisträger auszuzeichnen, schwierig sein würde. Mit jeder erhaltenen Zeichnung der Africa Mercy, wurde uns bestätigt: Jede verdiente es zu gewinnen!

Deshalb haben wir den Hauptpreis an den 7-jährigen Elyon ausgelost.

Elyon und seine Familie gewinnen den freien Eintritt ins Aquatis, dem grössten Süsswasser-Aquarium-Vivarium Europas in Lausanne.

Natürlich werden auch alle anderen Teilnehmer einen Preis erhalten, um ihre Bemühungen und ihre schöne Kreativität zu belohnen! Vielen Dank an Alle und herzlichen Glückwunsch an Elyon!

Derniers articles publiés

Ein Hafen. Zwei Länder.

Global Mercy: Mit voller Kraft voraus nach Afrika Es gibt Ereignisse im Leben, die streicht man sich im Kalender ganz dick an. 45 Jahre nach der Gründung von Mercy Ships

2022 konnten wir viele Versprechen halten

Abel Demiéville ist der Gründer und Geschäftsführer der AB Box SA, einer Gesellschaft für Self-Storage, die es seit 2005 gibt. Er ist Vorstandsmitglied eines Vereins, der seit mehr als 20 Jahren humanitäre Projekte in Nordindien durchführt. Und er wurde als einer der ersten Mitglied des Mercy Ships Network, des Netzwerks von Impact-Unternehmer*innen unserer Organisation.

Abel Demiéville

«In Projekte investieren, die Sinn ergeben» – Abel Demiéville

Abel Demiéville ist der Gründer und Geschäftsführer der AB Box SA, einer Gesellschaft für Self-Storage, die es seit 2005 gibt. Er ist Vorstandsmitglied eines Vereins, der seit mehr als 20 Jahren humanitäre Projekte in Nordindien durchführt. Und er wurde als einer der ersten Mitglied des Mercy Ships Network, des Netzwerks von Impact-Unternehmer*innen unserer Organisation.

Témoignage de Philippe, Donateur

Warum Spender*in einer Organisation in der Schweiz werden?

Warum Spender*in einer Organisation in der Schweiz werden? Viele Organisationen helfen mit dem Einsatz Freiwilliger und der Unterstützung durch Spender*innen bedürftigen Menschen. Das Spenden war bereits Thema mehrerer Blog-Artikel. Vielleicht

PARTAGER

Christophe Baer
Christophe Baer
Christophe ist der Leiter der Spenderkontakte und der Administration von Mercy Ships Schweiz. Er ist auch Mitglied des Management-Teams.

Articles similaires

Votre don offre une nouvelle vie à nos bénéficiaires.