Besuchen Sie das grösste zivile Spitalschiff der Welt

Steigen Sie im August 2023 auf die Global Mercy auf Teneriffa

August 2023: Besuchen Sie die Global Mercy auf Teneriffa

Wilkommen an Bord!

Am 4. und 5. August 2023 öffnet die Global Mercy ihre Türen im Hafen von Granadilla, Teneriffa.

Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt im Urlaub auf Teneriffa sind oder auf eigene Faust dorthin reisen möchten, wird unsere ehrenamtliche Besatzung Ihnen gerne unser Spitalschiff zeigen, das gerade von seiner ersten Mission im Senegal zurückgekehrt ist!

Programm

Bitte beachten Sie, dass die Führung auf Englisch stattfindet – soweit möglich und abhängig von der Anzahl der Besucher:innen werden wir versuchen, eine Übersetzung ins Deutsche zu organisieren.

  • Ankunft an Bord zwischen 14:00 und 14:30 Uhr und Treffen im Gästesalon (Deck 11).
  • 14:30-15:00 Uhr Empfang und Getränke
  • 15:00-15:30 Uhr kurze Präsentationen und Frage-Antwort-Runde
  • 15:30-17:00 Uhr Schiffsführung
  • 17:00-17:30 Uhr Ende der Führung
  • 17:30 Uhr Abendessen im Speisesaal und Austausch mit der Besatzung
  • 18:45 Uhr Abschluss der Besichtigung im Gästebereich des Speisesaals
  • 19:00 Uhr Abreise und Fototermin am Bug der Global Mercy

Covid-19-Anforderungen zum Schutz unserer Besatzung und zur ordnungsgemässen Durchführung der Wartungsarbeiten am Schiff:

  1. Keine Einschränkungen für geimpfte Personen (mit Nachweis).
  2. Für nicht geimpfte Personen ist ein negativer Antigentest, der nicht älter als 24 Stunden ist, erforderlich, und das Tragen einer Maske an Bord ist obligatorisch.

Anmeldung

Bitte füllen Sie dieses Formular aus, um Ihr Interesse an einem Besuch des Schiffes zu bekunden. Bitte geben Sie unter „Kommentar“ das bevorzugte Datum, den zwischen dem 4. und oder den 5.

Bitte beachten Sie: Die Kommunikation über den Besuch erfolgt hauptsächlich auf Englisch.

Letzte Blogbeiträge​​

Patient Emmanuel, der erste Patient der Global Mercy Mission in Sierra Leone

Emmanuel, erster Patient in Sierra Leone

Emmanuel, von einer Last befreit An Bord der Global Mercy in Sierra Leone beginnen die chirurgischen Operationen Der 43-jährige Emmanuel aus Sierra Leone war der erste Patient, der am 12.

Tags

TEILEN

René Progin
René Progin
René Progin ist Kommunikations- und Medienverantwortlicher von Mercy Ships Schweiz.

Weitere Beiträge lesen​

Ihre Spende verändert Leben in Afrika.