Tiefgreifende Lebensveränderungen ermöglichen

Partner mit gemeinsamen Werten und Visionen

Charity Partner von Double You Team

Mercy Ships Schweiz fühlt sich sehr geehrt, als Charity Partner des Double You Teams ausgewählt worden zu sein.

Double You Team ist ein 100% professionelles, leidenschaftliches, ehrgeiziges und erfahrenes Segelteam mit starken Werten. Ihr Ziel ist es, an allen Etappen der «Decision 35 Championship» teilzunehmen und Spitzenergebnisse zu erzielen. Um dieses Ziel zu erreichen, verlässt sich das Team auf sein Können, seine Erfahrung und das geballte Talent seiner Mitglieder; es besteht aus 6 talentierten Seglern, die alle über eine grosse Erfahrung verfügen, insbesondere bei internationalen Wettbewerben wie dem America’s Cup, der Extreme 40 Sailing Series, dem Volvo Ocean Race…

Christian Wahl, Eigentümer und Skipper des Bootes, verrät: “Ich bin auch sehr glücklich, eine neue Partnerschaft mit Mercy Ships bekannt zu geben, einem Partner des Herzens, einer humanitären Organisation, mit der wir grosse Werte teilen, eine Partnerschaft, die diesem Projekt noch mehr Perspektiven geben wird. ”

Double You Team und Mercy Ships teilen nicht nur dieselben starken Werte (Engagement, Exzellenz, Teamgeist), sondern auch dieselbe Vision: Leben tiefgreifend zu verändern. Genauso wie das Double You Team einer neuen Generation von Seeleuten eine Chance geben will, ermöglicht Mercy Ships Tausenden von Patienten ein neues Leben, indem es ihnen ihre körperliche Unversehrtheit zurückgibt.

Der Bol d’Or Mirabaud, der vom 11. bis 13. Juni stattfand, war eine schöne Herausforderung für das Team. Christian Wahl, hatte 2018 tatsächlich den Rekord für die Anzahl der Siege aufgestellt. In diesem Jahr begnügte sich das Team mit einem hervorragenden 9. Platz. Weitere Regatten sind in den kommenden Wochen geplant.

Wir wünschen dem Double You Team viel Glück und guten Wind und freuen uns darauf, dieses grossartige menschliche Abenteuer gemeinsam zu erleben.

Letzte Blogbeiträge​​

Ein Hafen. Zwei Länder.

Global Mercy: Mit voller Kraft voraus nach Afrika Es gibt Ereignisse im Leben, die streicht man sich im Kalender ganz dick an. 45 Jahre nach der Gründung von Mercy Ships

2022 konnten wir viele Versprechen halten

Abel Demiéville ist der Gründer und Geschäftsführer der AB Box SA, einer Gesellschaft für Self-Storage, die es seit 2005 gibt. Er ist Vorstandsmitglied eines Vereins, der seit mehr als 20 Jahren humanitäre Projekte in Nordindien durchführt. Und er wurde als einer der ersten Mitglied des Mercy Ships Network, des Netzwerks von Impact-Unternehmer*innen unserer Organisation.

Abel Demiéville

«In Projekte investieren, die Sinn ergeben» – Abel Demiéville

Abel Demiéville ist der Gründer und Geschäftsführer der AB Box SA, einer Gesellschaft für Self-Storage, die es seit 2005 gibt. Er ist Vorstandsmitglied eines Vereins, der seit mehr als 20 Jahren humanitäre Projekte in Nordindien durchführt. Und er wurde als einer der ersten Mitglied des Mercy Ships Network, des Netzwerks von Impact-Unternehmer*innen unserer Organisation.

Témoignage de Philippe, Donateur

Warum Spender*in einer Organisation in der Schweiz werden?

Warum Spender*in einer Organisation in der Schweiz werden? Viele Organisationen helfen mit dem Einsatz Freiwilliger und der Unterstützung durch Spender*innen bedürftigen Menschen. Das Spenden war bereits Thema mehrerer Blog-Artikel. Vielleicht

Tags

TEILEN

René Lehmann
René Lehmann
René Lehmann ist der Geschäftsführer von Mercy Ships Schweiz.

Weitere Beiträge lesen​

Ihre Spende verändert Leben in Afrika.