Wir glauben, dass alle Menschen das Recht auf sichere chirurgische Eingriffe haben. Mercy Ships hat bislang über 105’000 Operationen durchgeführt. Kostenlos.

Saliou war zu jung, um zu begreifen, dass er anders war. Mit 2 Jahren hatte der kleine Junge keine Ahnung, dass seine Lippenspalte ihn von den anderen Kindern unterschied. In seliger Unkenntnis hatte der Zustand keinen negativen Einfluss auf Salious Persönlichkeit. So machte er jeden, den er traf, ein bisschen fröhlicher. Einige mögen Salious Zustand als Grund für Scham empfinden, vor allem in Westafrika, wo die mangelnde medizinische Versorgung dazu führen kann, dass eine Person ein Leben lang mit so einem Defekt leben muss. Doch Salious Großmutter,

Ndiane, liebte ihren Enkel mit seiner Krankheit ganz genau so fest. „Er ist so gutaussehend“, sagt sie, als sie sein Foto zeigt. Trotz ihrer Bewunderung für Saliou hoffte Ndiane immer noch, dass er nicht dauerhaft mit einer Lippenspalte würde leben müssen. Sie befürchtete, dass er, wenn er älter würde, wegen seines Makels zu einem Ausgestoßenen werden könnte. “Wäre er nicht operiert worden, wäre er für immer anders gewesen als die anderen Kinder”.

Ndianes Herz bebte nach der Operation von Saliou vor Freude und Dankbarkeit – ihr Enkel wurde endlich geheilt!

Seine vollständige Geschichte kann hier nachgelesen werden.

Ein anderes Leben verändert

Marie-Madelaine, stramme Beine, um in ihrem Leben voranzukommen

Chirurgie weltweit

5 Milliarden Menschen haben keinen geeigneten Zugang zu chirurgischer Versorgung.

jedes Jahr mindestens 40 Millionen unbehandelte chirurgische Zustände in Subsahara-Afrika.

85% der Kinder benötigen vor ihrem 15. Geburtstag chirurgische Versorgung. Vielen bleibt sie aber vorenthalten.

1

Betrag

2

Persönliche Informationen

3

Zahlung

Spende für Mercy Ships

Spende für Mercy Ships

Spende für Mercy Ships

CHF

Mercy Ships verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur, um die von Ihnen angeforderten Informationen bereitzustellen.

Mercy Ships verpflichtet sich, Ihre persönlichen Daten zu schützen und nicht an Dritte weiter zu geben. Wenn Sie auf die Schaltfläche “Fortsetzen” klicken, geben Sie Mercy Ships die Erlaubnis, Ihre Daten zu speichern, um Ihnen nützliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter jederzeit abbestellen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen und rechtlichen Hinweisen.