Partnerschaft mit der Privatklinikgruppe Hirslanden

25 September 2017

Am 20. September wurde die Partnerschaft anlässlich eines Anlasses offiziell lanciert. Die Privatklinikgruppe Hirslanden unterstützt Mercy Ships im Bestreben, die Hilfeleistungen bis in 3 Jahren zu verdoppeln und so einen wichtigen Beitrag zur Armutsbekämpfung in den besuchten Ländern zu leisten (s. auch Lancet Commission on global surgery, 2/3 der Menschheit haben keinen Zugang zu chirurgischen Leistungen).

Sowohl Hirslanden als auch Mercy Ships sind in der Akutmedizin tätig: die Zusammenarbeit umfasst die Möglichkeit für Einsätze von Hirslanden Mitarbeitern an Bord der Schiffe, der Öffentlichkeitsarbeit und weiteren Unterstützungsleistungen im Rahmen der Projektarbeit von Mercy Ships Programmen vor Ort.