Partnerschaft mit der Privatklinikgruppe Hirslanden

Veröffentlicht auf : 25 September 2017

Am 20. September wurde die Partnerschaft anlässlich eines Anlasses offiziell lanciert. Die Privatklinikgruppe Hirslanden unterstützt Mercy Ships im Bestreben, die Hilfeleistungen bis in 3 Jahren zu verdoppeln und so einen wichtigen Beitrag zur Armutsbekämpfung in den besuchten Ländern zu leisten (s. auch Lancet Commission on global surgery, 2/3 der Menschheit haben keinen Zugang zu chirurgischen Leistungen).

Sowohl Hirslanden als auch Mercy Ships sind in der Akutmedizin tätig: die Zusammenarbeit umfasst die Möglichkeit für Einsätze von Hirslanden Mitarbeitern an Bord der Schiffe, der Öffentlichkeitsarbeit und weiteren Unterstützungsleistungen im Rahmen der Projektarbeit von Mercy Ships Programmen vor Ort.