Virtuelle Erfahrung an Bord der Global Mercy

Veröffentlichungsdatum : 7 April 2022

Erleben Sie eine einzigartige virtuelle Erfahrung an Bord unseres neuen Spitalschiffes!

Während dem Aufenthalt der Global Mercy in Rotterdam konnten über 11’100 Gäste die Arbeit von Mercy Ships in Afrika kennen lernen. Eine wunderbare Gelegenheit für uns, in dieser entscheidenden Phase unserer Entwicklung neue Mitarbeiter und Unterstützer zu gewinnen.

Es war uns bewusst, dass wir wegen den immer noch bestehenden Einschränkungen durch Corona womöglich nicht alle Interessierten würden empfangen können. Um dennoch möglichst vielen Gelegenheit zu geben die Global Mercy zu besichtigen, haben wir deshalb einen virtuellen Rundgang entwickelt. So kann man das Schiff sogar bequem daheim vom Sofa aus entdecken!

Sie konnten in Rotterdam nicht dabei sein? Dann kommen Sie mit den vielen anderen, die uns vom Tablet oder PC aus besucht haben, zu einem „virtuellen Besuch“.

Wir bieten die Tour in zwei Formen an, die einen ähnlichen Inhalt haben:

Viel Freude beim Anschauen!