Mercy Ships Infoveranstaltung in Zürich

20 Oktober 2017

31. Oktober 2017 – Ein Blick in den Alltag auf der Africa Mercy, dem grössten zivilen Spitalschiff der Welt.

Kommen Sie an Bord! Wir heissen Sie an unserem Anlass in Zürich herzlich willkommen.

Jedes Jahr wird das Leben von mehr als 7‘500 Menschen auf unserem Spitalschiff verändert – dank Gönnern und freiwilligen Mitarbeitern aus der ganzen Welt. Am Dienstag, den 31. Oktober, um 19 Uhr, werden Sie die Möglichkeit haben, die Arbeit von Mercy Ships besser kennenzulernen. Andrea Moser und Fabian Ulmer, beide zurück von ihren Einsätzen, werden von der spannenden und eindrücklichen Arbeit an Bord der Africa Mercy erzählen.

Nach den Präsentationen werden Sie die Möglichkeit haben, mit uns und ehrenamtlichen Mitarbeitern von Mercy Ships bei einem Apéro auszutauschen.

Bitte melden Sie sich so früh wie möglich an, die Teilnehmerzahl ist beschränkt.
Email: events@mercyships.ch ( Bitte Name und Nachname der Teilnehmer angeben.)
Telefon : 031 812 40 31

 


Interview mit Andrea Moser und Fabian Ulmer

Andrea Moser und Fabian Ulmer gehören zu den vielen Freiwilligen, die jedes Jahr unentgeltlich ihre Zeit und Fähigkeiten in den Dienst der Ärmsten stellen, so Leben verändern und Menschen eine neue Chance geben.


Andrea Moser, gelernte Pflegefachfrau HF aus Heimberg (BE), war zwischen 2015 und 2017 dreimal auf dem Schiff: zwei Mal als Rezeptionistin und einmal als Pflegefachfrau. Seit Juli 2017 ist sie die Rekrutierungsverantwortliche für Mercy Ships Schweiz.


Fabian Ulmer, gelernter Elektroniker aus Weggis (LU), hat dieses Jahr einen zweimonatigen Einsatz als Elektriker gemacht. Er arbeitete in Benin und in der Schiffswerft (Gran Canaria). Zurzeit hat er eine eigene Firma für Computer-Support und studiert an der ETH Zürich.

 


Lageplan

aki*
Hirschengraben 86
8001 Zürich
*aki = katholische Hochschulgemeinde

Das aki befindet sich ganz in der Nähe des Central; die Polybahn fährt direkt daran vorbei.

  • Mit dem ö.V: Bus-/Tramhaltestelle Central
  • Mit dem Auto: Parkhaus am Central