Seien Sie unter den Ersten, die von dem neuen grossen Projekt von Mercy Ships erfahren: Bald können wir noch mehr Hoffnung und Heilung nach Afrika bringen.

 

Nicht jeder hat das Privileg, Zugang zu chirurgischer Grundversorgung zu haben.

Tatsächlich haben 2 von 3 Menschen weltweit, also etwa 5 Milliarden Menschen, keinen Zugang zu chirurgischer Grundversorgung.

Was wir Ihnen berichten wollen ist das Spiegelbild von dem, was wir in den vier Jahrzehnten gemeinsam gelernt und erreicht haben. Aber es zeigt auch, was wir in der Zukunft noch erreichen wollen. Weil wir glauben, dass jeder Mensch das Recht auf grundlegende medizinische und chirurgische Versorgung hat. Wir glauben, dass wir gemeinsam mit Tausenden von Freiwilligen, mit lokalen Spitälern und Gesundheitsfachleuten und mit Ihrer Unterstützung den Ländern, denen wir dienen, noch mehr helfen können. Wir werden in Zukunft doppelt so viele Patienten behandeln können. Und wir werden in der Lage sein, durch Ausbildung und verbesserte Betreuung den Zugang zu medizinischer Versorgung in Afrika zu unterstützen.

Möchten Sie mehr wissen? Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im folgenden Formular ein und Sie werden unter den ersten sein, die von unseren Plänen erfahren!

Am 6. Oktober wird Mercy Ships bekannt geben, wie wir zusammen mit Ihnen die Hilfe in Afrika verdoppeln.

Seit mehr als vier Jahrzehnten bringt Mercy Ships Menschen in den ärmsten Länderrn der Welt Hoffnung durch Heilung. Seit 30 Jahren konzentriert sich dieses Engagement auf Afrika. In diesen drei Jahrzehnten hat Mercy Ships mit zahlreichen Staaten West- und Zentralafrikas zusammengearbeitet mit dem Ziel, durch Bildung und Weiterbildung sowie durch Verbesserung der Infrastruktur stabilere Gesundheitssysteme zu errichten.

Mercy Ships in Zahlen

Coming Soon

Mehr als 150’000

kostenlose Operationen

durchgeführt

Coming Soon

Über 252’000

medizinische Fachkräfte

weitergebildet

Coming Soon

Mehr als 1’100 nachhaltige

Infrastrukturprojekte

erfolgreich abgeschlossen

Coming Soon