Musiker aus Benin danken Mercy Ships

Veröffentlichungsdatum : 20 Oktober 2020

#AfricaThanksMercyShips ist eine Aktion afrikanischer Musiker. Sie bringt die Dankbarkeit von Tausenden afrikanischer Patienten zum Ausdruck, deren Leben durch die Chirurgen und Krankenschwestern von Mercy Ships verändert wurde.

Die Kampagne startet mit Musikern aus Benin. Eine Woche nach der Ankündigung von Mercy Ships, im Jahr 2021 ein zweites Hospitalschiff zu entsenden.

Mercy Ships hat in Benin fünf humanitäre Missionen erfolgreich abgeschlossen. Dabei wurden Tausenden von Menschen operiert und viele Gesundheitsfachleute geschult. Ausserdem hat Mercy Ships in Cotonou, Benin sein Afrika Büro eingerichtet.

Seit 1997 pflegen Mercy Ships und Benin eine aussergewöhnliche Partnerschaft bei der Stärkung des nationalen Gesundheitssystems. Mercy Ships hat Gesundheitseinrichtungen renoviert und ausgestattet, die Fähigkeiten von hunderten medizinischer Fachkräfte erweitert und Benin bei der Reaktion auf die Covid-19-Pandemie unterstützt.

In den nächsten Wochen folgen Videos von Künstlern aus Kamerun, der Demokratischen Republik Kongo, Ghana, Guinea, Liberia, Senegal und Togo!

Diese Musiker haben sich beteiligt:

Les Tériba
Tatiana und Carine AHISSOU, zwei Schwestern der Gruppe Les Tériba, feiern das musikalische Erbe Benins . Les Tériba zeichnen sich durch die wunderbare akustische Musik und “a capella”-Lieder mit traditionellen afrikanischen Melodien und Rhythmen aus.
Zur Facebookseite von Les Tériba

Nikanor
Der R’n’B-Sänger Hervé Jean François AHEHEHINNOU ist eine der beliebtesten Stimmen der beninischen Jugend. Seine Clips werden auf Youtube mehr als eine Million Mal angesehen.
Zur Facebookseite von Nikanor

Faty
Fatima KOUCHEKEHO, beninische Sängerin und Performerin, ist die Stimme der Weltmusik, des Jazz und des Afro-Pop in Benin.
Zur Facebookseite von Faty

Gangbé Brass Band
Eine Brass Band, die 1994 nach dem Vorbild der New Orleans Jazz Band gegründet wurde. Es handelt sich um eine Gruppe von acht Musikern, die als eine der wichtigsten Brass Bands in Afrika gilt. Die Gruppe ist weltweit anerkannt für die Authentizität und Einzigartigkeit ihrer Kunst.
Zur Facebookseite der Gangbé Brass Band

Zeynab HABIB
Zeynab HABIB ist die Gewinnerin der Kora Awards 2005 “Beste weibliche Künstlerin Westafrikas” und der Africa Awards 2016 “Beste Künstlerin traditioneller Musik”.
Zur Facebookseite von Zeynab HABIB.

Pépit’art
Eine Gruppe von dreißig Kindern, meist Mädchen, die Tam-Tam wie ihre Vorfahren schlagen. Sie vermitteln die Botschaft des Friedens und die Freude am Leben in der beninischen Tradition.
Zur Facebookseite von Pépit’art